Linksammlung zum Steuerwahnsinn für Aktien 2020/2021

Ich habe bereits ein Video zum verabschiedeten Steuergesetz des Bundestages, bezüglich Aktien, Optionen und Termingeschäfte veröffentlicht: https://www.youtube.com/watch?v=lHpu5asGWcg

Ab 2020 gibt es weitreichende und einschneidende Veränderungen, im Bereich Besteuerung von Aktien, für Kleinanleger. Hierzu möchte ich eine kleine Linksammlung online stellen, um über den aktuellen Stand einen Überblick zu bieten.

Petition gegen das Gesetz: https://www.change.org/p/bundesregierung-korrektur-estg-2021


Mein Video: https://www.youtube.com/watch?v=lHpu5asGWcg

Mein Blog-Eintrag zum Thema: http://bayerngold.blogspot.com/2020/01/extrem-wichtige-steuerliche-anderung.html

Aktuelle Stellungnahme der entsprechenden Regierungsstelle: https://www.meetingpoint-brandenburg.de/neuigkeiten/artikel/60661-Brandenburgs_Daytrader_atmen_ein_wenig_auf

Video eines YouTubers: https://www.youtube.com/watch?v=aSKRk9QJLuE

Weiteres Video eines anderen YouTubers: https://www.youtube.com/watch?v=XVlgl5ALhjQ

Das Gesetz selbst: https://www.bundesrat.de/SharedDocs/drucksachen/2019/0601-0700/649-19.pdf?__blob=publicationFile&v=1

Link zum Werpapier-Forum: https://www.wertpapier-forum.de/topic/57386-verlustverrechnungsverbot-f%C3%BCr-derivate/

ARD: https://boerse.ard.de/anlagestrategie/steuern/verlustverrechnung-fuer-termingeschaefte-wird-erschwert100.html

ARD zweiter Artikel: https://boerse.ard.de/anlagestrategie/steuern/banker-warnen-vor-neuer-deutscher-aktiensteuer100.html

Gute Aufstellung des Problem: https://finanz-szene.de/banking/das-muessen-banken-und-fintechs-zum-bmf-steuerhammer-wissen/

Weitere gute Zusammenfassung: https://www.private-banking-magazin.de/ab-2021-und-bis-10000-euro-verluste-aus-termingeschaeften-lassen-sich-kaum-noch-verrechnen/

1 Kommentare: (+add yours?)

Anonym hat gesagt…

Klasse! Danke!

Wir hätten noch eine private Anmerkung, die aber per Mail kommt Da nicht für die Pinwand gedacht ;-)

Kommentar posten